Schnellanfrage

calenderbild
calenderbild

Winter am Achensee

Winter-Wunderwelt für alle Generationen

Die einmalige Landschaft spricht für sich selbst

Schneebedeckte Gipfel, die den größten Tiroler See umrahmen, 5 malerische Dörfer und eine wunderbar-weiße Glitzerlandschaft, die geradezu auf Winter-Enthusiasten aller Altersstufen zu warten scheint, vermitteln in Tirols Sport & Vital Park pure Urlaubsfreude.

 

 

Wintersportangebote mit dem Extraplus für alle Altersklassen

Skigebiet Achenkirch

über 200 Loipenkilometer, 3 größere Skigebiete und zwei kleine übungsanlagen mit insgesamt rund 60 bestens präparierten Pistenkilometern und 150 Kilometer geräumte Winterwanderwege bilden die Basis für das Wintersportvergnügen am Achensee. Die Details, die den Urlaub in Tirols größtem Sport- und Vitalpark jedoch so besonders machen, verbergen sich hinter diesen beeindruckenden Zahlen.

 

Skizwerge im Dorf

Alpinskifahrer genießen das Pistenvergnügen in allen Schwierigkeitsgraden auf den drei feinen Skibergen bzw. den übungsliften der Region. Vor allem, wenn sie mit der ganzen Familie unterwegs sind: Am Achensee lernen die Kids nämlich Skifahren quasi mitten im Dorf: Keine lange Anreise oder anfangs ungewohnte Liftfahrten stehen den ersten Gehversuchen mit zwei Brettern im Wege. Und so können auch Oma und Opa ganz gemütlich beim Winterspaziergang ein bisschen neugierig sein, wie das denn so mit dem Schneepflug ist.

 

Romantische Pferdeschlittenfahrten gehören zum Winterurlaub

Edle Lipizzaner wie am Achensee werden aber nicht überall vorgespannt. Außerdem finden Rodler auf den fünf Rodelbahnen die perfekten Bedingungen, um auch mal ihren Schlitten selbst nach oben zu ziehen. Runter – in Richtung Tal – geht es dann flott auf der eigenen Rodel.

 

Winter-Wellness-Wunderbar

Nach einer Langlauftour oder Skiabfahrt eintauchen in die wohlige Wärme von Saunen und Bäder – und die Erholung ist perfekt. Die Wellnessabteilungen in den Hotels der Region sind dafür wie geschaffen. Natürlich spielt überall das wohltuende Steinöl, das Tiroler Schönheits- und Arzneimittel schlechthin, eine besondere Rolle. Wer mehr über das „Heilsame Erbe der Meere“, das in der Achensee Region aus ölschiefer gewonnen wird, wissen will, besucht am besten den Vitalberg mit dem Steinöl Museum in Pertisau: Man erlebt anschaulich, wie viel Arbeit und Fachwissen notwendig sind, um aus dem schwarzen Stein wohltuende Naturprodukte zu gewinnen.

 

© Skigebiet Achenkirch by achensee-ferienwohnungen.at